Skip to Content

Jetzt gegen FSME impfen lassen!

DruckversionDruckversion

fsme vorschauFSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist eine entzündliche Hirnhauterkrankung, die durch Zecken übertragen wird. Eine Infektion ist aber nicht nur im Frühsommer möglich. Schon ab einer Temperatur von 10° Celsius werden die Zecken aktiv. Bestimmte Gebiete in Deutschland gelten als Endemiegebiert. Wenn Sie da wohnen, oder dorthin reisen, sollten Sie sich jetzt impfen lassen. Insgesamt sind für einen vollständigen, dauerhaften Impfschutz, drei Impfungen erforderlich, die im Abstand 0-7-21 Tage als sogenannte Schnellimmunisierung erfolgen können oder im Abstand 0-3-12 Monate.

Sie können sich die hier gezeigte Karte für Deutschland und Europa herunterladen.

» Download